1,4 Mio. Mitglieder im DAV

Wachstum des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen ist am zweithöchsten

Der DAV hat die 1,4 Mio. Mitgliedermarke geknackt. Das Wachstum hat sich wahrscheinlich aufgrund der pandemie-bedingten besonderen Situation deutlich verlangsamt, dennoch ist es nicht unwichtig, dass die Zahl der Mitglieder und damit auch die Zahl der ehrenamtlich Tätigen in unserem Verband steigt.

Eines Tages wird auch der DAV wohl einen Grad der “Sättigung” an neuen Mitgliedern erreicht haben, bei 83 Mio. Bürgerinnen und Bürger in Deutschland dürfte dieser Punkt wohl aber noch in der ferneren Zukunft liegen.

Nur die ostdeutschen Sektionen wuchsen stärker als wir hier in NRW. Da kommen auch die Bayern nicht dran, selbst wenn das Wachstum von Nord- und Südbayern addiert.

Mehr zum Thema findet ihr auf der Webseite des Bundesverbandes.

Auch der DAV Rhein-Sieg hat ein Wachstum zu verzeichnen. Gerade in unserem Jubiläumsjahr 2022 (60 Jahre DAV Rhein-Sieg) wird dies noch deutlich sichtbar werden. Gleichwohl: Macht unsere Sektion bekannter, erzählt von den Vorteilen einer Mitgliedschaft und stärkt die Sektion auch durch eure Bereitschaft zum Ehrenamt. Zu tun gibt es immer eine Menge – meldet euch.